Unberechenbare Umwelt: Zum Umgang mit Unsicherheit und by Roderich von Detten, Fenn Faber, Martin Bemmann

By Roderich von Detten, Fenn Faber, Martin Bemmann

Nicht erst in Zeiten raschen Wandels der natürlichen Lebensbedingungen, der allgemein als krisenhaft empfunden wird, wird Zukunft zum challenge: Menschliches Handeln im Umgang mit natürlichen Ökosystemen wird spätestens seit der Moderne unter dem Aspekt von zahlreichen Unsicherheiten und Risiken gesehen. Die Häufigkeit und Dringlichkeit, mit der Begriffe wie „Nachhaltigkeit“ oder „Zukunftsfähigkeit“ in gesellschaftlichen Debatten verwendet werden, markiert offenbar die Sehnsucht danach, über verlässliche Handlungsvorgaben und Richtlinien im Umgang mit natürlichen Ressourcen zu verfügen, die Umweltprobleme und -risiken verhindern bzw. reduzieren helfen. In diesem Sammelband wird die Frage untersucht, wie damit in konkreten Entscheidungszusammenhängen umgegangen wird.

Show description

Read or Download Unberechenbare Umwelt: Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen PDF

Similar sociology books

Unhitched: Love, Marriage, and Family Values from West Hollywood to Western China

Judith Stacey, 2012 winner of the Simon and Gagnon Lifetime success Award awarded by means of the yank Sociological Association.
A best professional at the kin, Judith Stacey is understood for her provocative learn on mainstream concerns. discovering herself impatient with more and more calcified positions taken within the interminable wars over same-sex marriage, divorce, fatherlessness, marital constancy, and so on, she struck out to profile surprising cultures of latest love, marriage, and relatives values from world wide.
Built on bracing unique examine that spans homosexual men’s intimacies and parenting during this kingdom to plural and non-marital sorts of relatives in South Africa and China, Unhitched decouples the taken with no consideration relationships among love, marriage, and parenthood. Countering the one-size-fits-all imaginative and prescient of family members values, Stacey bargains readers a full of life, in-person creation to those much less primary forms of intimacy and family members and to the social, political, and monetary stipulations that buttress and batter them.

Through compelling tales of actual households navigating inescapable own and political trade-offs among hope and domesticity, the ebook undermines renowned convictions approximately relations, gender, and sexuality hung on the left, correct, and middle. taking over prejudices of either conservatives and feminists, Unhitched poses a robust empirical problem to the idea that the nuclear family—whether directly or gay—is the one, top strategy to meet our wishes for intimacy and care. Stacey calls on voters and policy-makers to make their peace with the truth that family members variety is right here to stay.

Politics, Volume 2: Comparative-Historical Studies on the Institutional Conditions of Economic and Military Success: A Work in Constructive Social Theory

Volume three of Politics, a piece in positive social theory.

Plasticity into strength works out, via old examples, a huge subject matter of Unger's paintings – the relation among institutional and organizational flexibility and the improvement of our collective skill to provide or to wreck. The message of the booklet is that the sensible luck of a society is determined by its means for everlasting innovation. definite practices and associations – the background and content material of which Unger explores – can nurture this skill.

Unger pursues this subject via wide-ranging historic inquiries into the eu break out from the habitual crises that foreclosed political and financial breakthroughs within the nice empires of the previous; the discovery of innovative methods to the governmental defense of wealth; and the social stipulations of army luck, considered as resources of perception into the social foundations of monetary progress. all through, Plasticity into strength exemplifies a notion of the relation among concept and historical past that continues to be devoted to the excellent, open-ended caliber of lived experience.

Concepts and the Social Order: Robert K. Merton and the Future of Sociology

Recommendations and the Social Order bargains a finished point of view on wisdom creation within the box of sociology.

Die klassische Moderne: Moderne Gesellschaften Erster Band

Dieses Lehrbuch folgt der Unterscheidung zwischen klassischer und radikalisierter Moderne. In diesem Band zur klassischen Moderne werden soziologische Theorien behandelt, die die Herausbildung der modernen Gesellschaft zu erklären suchen. Im Mittelpunkt stehen dabei Weber, Parsons und Luhmann. Diese Positionen werden in eine Darstellung des soziologischen Denkens zur modernen Gesellschaft von Saint Simon bis Durkheim und Simmel eingebettet.

Additional resources for Unberechenbare Umwelt: Zum Umgang mit Unsicherheit und Nicht-Wissen

Sample text

Dies kennzeichnet die Problemlage und die Auseinandersetzungen in der frühen, der klassischen Industrie- und bürgerlichen Gesellschaft. ] Dies führt dazu, daß, wie François Ewald in diesem Buch entfaltet, vielfältige Systeme der Versicherung entstehen, ja die Gesellschaft insgesamt als Risikogemeinschaft im Sinne der Versicherungsträger verstanden wird: als Vorsorge- und Versorgungsstaat. ] Das Unvorhersehbare wird vorhersehbar gestaltet, das Noch-nicht-Eingetretene wird zum Gegenstand gegenwärtigen (Vorsorge-)Handelns.

Diese Daten werden mit Regionalen Zirkulationsmodellen (RCMs) entweder dynamisch oder statisch auf eine Auflösung von in der Regel 10x10km gebracht und anschließend auf die gewünschte räumliche Auflösung (im Extremfall bis auf wenige 100m) unter Nutzung von Geländeinformationen aus digitalen Geländemodellen statistisch downskaliert. Die Fehler, die im Rahmen solcher komplexer Modellketten entstehen können, sind vielfältig und können sich im Lauf der Modellierung fortpflanzen. Projektionen in die Zukunft müssen mit der Referenzperiode (Klimanormalperiode) über sog.

Anhand eines Ökosystems mit sehr langer Lebensdauer wird hierbei gezeigt, welche Probleme bei Entscheidungen entstehen, die unter sich ändernden Umweltbedingungen für lange Zeiträume getroffen werden müssen, welche Hilfsmittel dafür verwendet werden und welche Probleme mit dem Einsatz dieser Hilfsmittel verbunden sind. In dem vorliegenden Beitrag werden Entscheidungen unter Risiko als solche bezeichnet, bei denen sowohl die möglichen Folgen als auch deren Eintrittswahrscheinlichkeit bekannt sind, während bei Unsicherheit zwar mögliche Folgen, aber nicht die Wahrscheinlichkeiten bekannt sind (Hanewinkel et al.

Download PDF sample

Rated 4.90 of 5 – based on 46 votes